Stefan und Debora Müller

Stefan und Debora Müller
Malawi

Stefan und Debora Müller sind seit vielen Jahren in der Liebenzeller Gemeinde Geislingen beheimatet. Dort lernten sie sich kennen und engagierten sich gemeinsam besonders in der Jugendarbeit. 2018 heirateten sie. Stefan war Kfz-Mechatroniker, bevor er Ev. Theologie an der Internationalen Hochschule Liebenzell studierte. Debora arbeitete als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin.

Im Sommer 2021 sind Müllers mit der Liebenzeller Mission nach Malawi ausgereist, um dort ein Projekt für Jugendliche und junge Erwachsene aufzubauen. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich Jüngerschaft und soziale Medien.

Hier gibt es noch mehr Infos über Müllers und ihre Arbeit:
https://muellersinmalawi.jimdofree.com/

Ingrid und Carsten Pantle
Reutlingen

Ingrid Pantle ist 1965 geboren und wuchs in Geislingen auf. Sie ließ sich zur Krankenschwester ausbilden und half in einem Krankenhausbau in Sambia mit. 1990 engagierte sie sich bei der Zeltmission Schwaben, bei der sie ihren Mann Carsten kennenlernte. Er stammt aus dem Schwarzwald und arbeitete damals als Zeltdiakon mit. Drei Jahre später heirateten sie und bekamen 4 Kinder. Carsten hatte über die Jahre mehrere Pastorenstellen in ganz Deutschland (Berlin, Hessen, Öhringen) inne. Aktuell arbeiten und leben Pantles in Reutlingen.

Hier gibt es mehr Infos über ihre aktuelle Gemeindearbeit in Reutlingen:
www.sv-reutlingen.de

 

Jürgen Burst
Heidenheim a.d. Brenz

Jürgen Burst ist 1965 in Geislingen geboren und kam durch den EC-Jugendkreis zum Glauben. Mit der Liebenzeller Gemeinde verbindet er Treue und Stetigkeit. Nach einer Ausbildung zum Feinblechner studierte Jürgen Theologie am Seminar der Liebenzeller Mission und erlangte per Fernstudium das Dipl. als Betriebswirtes. 1998 begann er seine Arbeit beim Kinderwerk Lima in Heidenheim a. d. Brenz, in dem er seit 2017 als Leiter der Kommunikation tätig ist. In seiner Freizeit freuen sich Jürgen und seine Frau besonders über die Besuche der gemeinsamen Kinder und Enkel.

Hier gibt es mehr Infos zum Kinderwerk Lima:
www.Kinderwerk-Lima.de